Hallo!

Dieses Gästebuch gehört Frank




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 21 | Aktuell: 6 - 2Neuer Eintrag
 
6


Name:
tja (lena-kerscher@t-online.de)
Datum:Mi 30 Mär 2005 09:39:09 CEST
Betreff:hi
 

Hallo!
Ich kann auch einradfahren!!

 
 
5


Name:
Luna (traumwolken@yahoo.de)
Datum:Di 04 Jan 2005 01:18:06 CET
Betreff:Hab mal wieder reingeschaut
 

Hi du,
ich dachte ich hab mich hier schon verewigt, aber das hole ich jetzt nach.
nie weis was in gbs schreiben soll.
aber wenigstens liebe grüße da lass. :-)
Luna

 
 
4


Name:
Ulf-Erik Walter (u11@wa1ter.de)
Datum:Di 07 Dez 2004 15:22:12 CET
Betreff:Unfaelle
 

Du schreibst so schoen du haettest noch nie von (schweren Unfaellen gehoert; das bezieht sich auf die Frage die wohl jeder, der in freier Windbahn faehrt, immer wieder zu hoeren bekommt. Also, ich hatte bisher 3 mal das vergnügen Uebel zu staerzen: Einmal auf Eis, einmal durch eine Einkaufstasche, die sich im Pegal verhakt hatte (Ich gehe mit dem Einrad und zwei Taschen auch oefters einkaufen) und einmal als ich meinte eine Bordsteinkante nur mit Geschwindigkeit und nicht durch Gewichtsverlagerung meistern zu koennen. Aber 'richtig' verletzt, also mehr als ein paar Aufschuerfungen, habe ich auch noch nie gehoert...

Schoene Seite!
Ulf.

 
 
3


Name:
Sy (sybille@sse-leipzig.de)
Datum:Do 14 Okt 2004 18:20:19 CEST
Betreff:links
 

hi, FgtH,
warum hast du in deiner seite nicht auf die firma von Thomasius hingewiesen ?
im november gibts was vor die mütze (die hast du ja wohl als volltarnung)
woher hast du das gräßliche blau-weiß karierte hemd ?
gruß aus leipzig

 
 
2


Name:
Sabine (Sabine.Weyand@Leverkusen.Netsurf.de)
Datum:Mo 03 Mai 2004 23:07:10 CEST
Betreff:Einradfahren
 

Hallo Frank,

eigentlich wollte ich Dir mailen - geht aber nur über Konto-Assistenten-den mag ich nicht.

Ich bin ja völlig beeindruckt von Dir und Deinem "Biß". Seit einer Woche habe ich ein Einrad (mich hat immer schon diese absurde Fortbewegung beeindruckt) - jetzt will ich es selber wissen.

Ein wenig zurückgeworfen hat mich ein echter Popoklatscher am dritten Tag. (Aber nichts gebrochen, nur Hintern und Ellenbogen geprellt.) Bis ich jetzt festgestellt habe.......ich sitze nicht im Sattel, sondern versuche mich auf den Pedalen in Balance zu halten. Eine gute Erkenntnis.

Dein Bericht macht mir Mut.......im Sommer kann ich hoffentlich auch Einradfahren. (Aller Unkenrufen zum Trotz.....so ganz unkaputtbar bin ich mit 38 nicht mehr.)

Gruß an alle Einradkünstler!

Sabine



 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite