Totale Sonnenfinsternis 1.August 2008

Frank Vohla

Ich nahm an einer Reise nach Berdsk, einer Vorstadt von Nowosibirsk teil, die von Eclipse-Reisen organisert worden war und vom 29.7. bis zum 2.8. dauerte. Hier sind Bilder von der Finsternis zu sehen, die wir vom Ufer des Ob-Stausees aus verfolgten. Am Seitenende befindet sich ein Link auf ein Webalbum, wo mehr Bilder zu sehen sind.

17:44 Uhr: Der Kernschatten kommt angerast.
Auf diesem Bild ist auch zu erkennen, dass Sibirien im Sommer gut für einen Badeurlaub geeignet ist.

Die folgenden Aufnahmen machte ich mit einer Canon EOS 300D und einem Objektiv Sigma 150-500 mm F5-6,3 APO DG OS. Wenn in den Bildunterschriften nichts anderes vermerkt ist, wurde die max. Brennweite von 500 mm genutzt. Der Autofokus wurde nach einer Fokussierung am Anfang ausgeschaltet.

Perlschnur unmitelbar vor der Totalität

Protuberanzen

Korona

Anblick der Protuberanzen vor Ende der Totalität

Aufnahme mit 150 mm Brennweite: Der Merkur ist am oberen Bildrand zu sehen. Wegen starkem Wind ist die eine Sekunde belichtete Aufnahme verwackelt. Weil die Totalität endete, blieb keine Zeit mehr, mit dem Bildstabilisator des Objektivs zu experimentieren.

Reisebilder und weitere Fotos von der Sonnenfinsternis sind im Webalbum zu sehen:

Sonnenfinsternis 1. August 2008

 Astrobilder-Gesamtübersicht